Susanne Daniels, Global Head of Original Content bei YouTube, präsentierte bei den Cannes Lions 2017 die neuesten Highlights der Programmgestaltung für Originalinhalte des Unternehmens.

Vor zwei Jahren haben wir mehr Unterstützung für unsere YouTuber angekündigt. Unser Ziel war es, einen Abonnementservice mit erstklassigen neuen Inhalten auf den Markt zu bringen: YouTube Red. Wir wurden viel nach unserer Programmgestaltung für Red gefragt: Geht es in Richtung Fernsehen auf digitalen Medien wie Netflix oder Amazon? Oder wollt ihr das Design des klassischen Fernsehens neu erfinden? Unsere Antwort auf diese Fragen war immer ein klares Nein. YouTube ist etwas ganz anderes. Wir haben eine wirklich interessierte globale Community von Zuschauern, die uns genau wissen lassen, was sie sehen möchten. Mit YouTube Red wollen wir die beliebtesten Stars und Genres herausstellen und in die Inhalte investieren, für die sich unsere Community tatsächlich interessiert. Mit anderen Worten: Unsere Strategie besteht darin, wir selbst zu sein – einfach YouTube.

Im letzten Jahr haben wir über 30 Originalserien und -filme auf YouTube Red veröffentlicht. Wir haben Inhalte verschiedenster Genres und Formate produziert. Besonders hervorzuheben ist die drehbuchgestützte Komödie "Foursome", die so beliebt ist, dass bald die dritte Staffel an den Start geht. Es gibt aber auch drehbuchfreie Produktionen wie die Mystery-Krimiserie "Escape the Night" mit Joey Graceffa, die um eine zweite Staffel verlängert wurde. Außerdem hatten wir Filme wie "The Thinning" und "Lazer Team" sowie Dokumentarfilme wie Dan and Phil’s Stage Show Tour und die hochgelobte Produktion "This Is Everything: Gigi Gorgeous", die ihre Premiere beim Sundance-Festival feierte.

Im kommenden Jahr werden wir in noch mehr Originalinhalte investieren, darunter eine neue drehbuchbasierte Serie von Lionsgate, die auf dem internationalen "Step Up"-Franchise basiert, eine neue Serie des vielfach prämierten Regisseurs Doug Liman namens "Impulse" und die futuristische Action-Serie "Lifeline", die von Dwayne "The Rock" Johnson produziert wird. Die Nutzer sind begeistert von dem einzigartigen Programm-Mix aus bekannten Filmemachern und YouTubern auf YouTube Red.

Die Wiedergabezeit auf YouTube liegt mittlerweile bei über einer Milliarde Stunden pro Tag und die auf Fernsehern hat sich nicht nur in Europa, sondern weltweit bereits verdoppelt. YouTube ist daher auch ein starker Partner für andere Unternehmen. Letzten Monat haben wir angekündigt, dass wir gemeinsam mit einigen der wichtigsten Unternehmen der Unterhaltungsbranche an werbegestützten Originalproduktionen arbeiten werden. Der Marktanteil von werbegestützten Originalprogrammen ist von 85 % im Jahr 2012* auf heute knapp über zwei Drittel gesunken. YouTube hat dies als Chance erkannt und sich mit betroffenen Unternehmen zusammengetan. Ziel war es, für diese wertvollen Inhalte ein breiteres Publikum zu erschließen, als es selbst den populärsten Abonnementmodellen und Premiumkanälen möglich wäre.

Die erste dieser Produktionen wurde gerade gelauncht, das fantastische Live-Special "Witness World Wide" mit Katy Perry. Zuschauer auf der ganzen Welt verfolgten die unglaubliche 96 Stunden lange Show mit Katy Perry und ihren prominenten Gästen, eine Mischung aus ernsten Gesprächen über Themen wie Feminismus, Politik und Diversität, lustigen Elementen und Musik-Performances. Das Special wurde über 48 Millionen Mal aufgerufen und von Nutzern in über 190 Ländern verfolgt – ein tolles Beispiel dafür, warum wir das werbegestützte YouTube-Angebot um Originalprogramme erweitern wollten. Heute, wo selbst die beliebtesten Sendungen wie "The Walking Dead" von AMC im linearen Fernsehen regional verschieden ausgestrahlt werden, brauchen wir für globale Produktionen eine wirklich globale Plattform. "Katy Perry – Witness World Wide" hat so einen globalen Medienmoment geschaffen und ein enorm großes Publikum angesprochen, das mit Klicks, Empfehlungen und Beiträgen in sozialen Medien interagierte.

Wir haben bereits sechs weiteren Produktionen grünes Licht gegeben, deren Protagonisten schon länger auf YouTube zu Hause sind, darunter Ellen DeGeneres, Ryan Seacrest, Kevin Hart sowie die YouTube-Stars Rhett & Link und The Slow Mo Guys. Auch unser diesjähriger Gast bei den Cannes Lions, Demi Lovato, wird auf YouTube mit einem tollen neuen Programm durchstarten, bei dem die Neuerfindung ihrer Musik, ihr soziales Engagement und ihre Arbeit als Geschäftsfrau im Mittelpunkt stehen.

Der Schlüssel zur Kreativität liegt darin, Geschichten einmal anders zu erzählen – Geschichten, die das Publikum in ihren Bann ziehen. Ganz gleich, ob es eine Reality-Serie, eine drehbuchgestützte Komödie, ein Spielfilm oder ein Werbespot ist – Ziel ist, den Zuschauer emotional zu erreichen. Und das Beste an all diesen neuen Programmen: YouTuber können ohne bestimmte Zeit- oder Längenvorgaben mit Formaten experimentieren, ja selbst laufende Produktionen ändern und somit auf das Feedback der Zuschauer unmittelbar eingehen. Ich selbst kann kaum erwarten, was sie uns präsentieren werden.

Quellen
  • * Zahlen aus den USA