Alastair Campbell bestimmte zwischen 1997 und 2003, welche Informationen aus der Regierung von Tony Blair nach außen drangen. Im Exklusivinterview bezweifelt der „Master of Spin“, ob eine Institution jemals uneingeschränkt „offen“ sein kann. Außerdem verrät er eine Lektion, die er aus dem Internet gelernt hat: Ob Regierung oder Wirtschaftsunternehmen – wenn außen selbständig eine Medienlandschaft entsteht, kann man nicht mehr beeinflussen, was berichtet wird.

dummy