Durch eine Registrierung kann die Nutzerbindung gestärkt, die Wahrscheinlichkeit für künftige Conversions erhöht und die Kundenbeziehung vertieft werden. Allerdings wird der Registrierungsprozess vom Nutzer häufig als störend empfunden, sodass es gar nicht erst zu einer Conversion kommt. In diesem Kapitel geht es darum, wie Sie die Registrierung so gestalten, dass Nutzer schneller zum gewünschten Angebot gelangen.

(Fortsetzung von Kapitel 3: E-Commerce und Conversions)

14. Bieten Sie den Nutzern durch die Registrierung einen echten Mehrwert.

Nutzer verwenden eher keine Apps, in denen vorab personenbezogene Daten abgefragt werden, es sei denn, sie erkennen darin einen direkten Vorteil, wie etwa beim Bestellen eines Taxis oder einer Pizza. Insbesondere bei Apps von unbekannten Unternehmen oder Apps mit einem unklaren Wertversprechen sind Nutzer skeptisch, wenn sie sich gleich zu Beginn registrieren sollen. Bitten Sie also nur dann um eine Registrierung, wenn es unbedingt notwendig ist. Es hat sich z. B. bewährt, Kunden die Möglichkeit zu bieten, die Conversion auch ohne Einrichtung eines Nutzerkontos abzuschließen.

15. Unterscheiden Sie zwischen Anmeldung und Registrierung.

Viele Nutzer tippen beim Versuch, sich zu registrieren, versehentlich auf die Schaltfläche zum Anmelden und werden daraufhin nach einem Passwort gefragt. Das liegt häufig daran, dass Nutzer beim Überfliegen des Bildschirms auf den ersten Call-to-Action reagieren, der ihnen auffällt. Unterscheiden Sie beim Design deshalb deutlich zwischen Anmeldung und Registrierung, sodass Nutzer schnell das gewünschte Ziel erreichen.

16. Machen Sie die Authentifizierung per Passwort so einfach wie möglich.

Nutzer ärgern sich, wenn sie ein Passwort mühsam einrichten oder zurücksetzen müssen. Durch eine einfache Authentifizierung vermeiden Sie, dass sie die App sofort wieder verlassen. Verringern Sie die Zahl der erforderlichen Schritte oder verwenden Sie alternative Authentifizierungsmethoden wie die Anmeldung über einen Drittanbieter oder die Anmeldung per Fingerabdruck.