Analysieren Sie das Verhalten der Multiscreen-Nutzer, um herausfinden, inwieweit Ihre aktuelle Website deren Ansprüchen gerecht wird. Die Erkenntnisse, die Sie dabei gewinnen, bilden die Grundlage für Ihr neues Multiscreen-Konzept. Falls aus Ihren Daten hervorgeht, dass Smartphonenutzer an bestimmten Inhalten Ihrer Website besonders interessiert sind, können Sie diese in den Mittelpunkt Ihrer mobilen Website stellen. Oder umgekehrt: Beobachten Sie in bestimmten Bereichen Ihrer Website bei mobilen Nutzern hohe Absprungraten (Nutzer, die die Website besuchen und sofort wieder verlassen), können Sie Ihr neues Websitedesign entsprechend anpassen.

Heben Sie Ihr Wertversprechen hervor und stellen Sie zugleich Multiscreen-Nutzer zufrieden:

  • Schaffen Sie eine Umgebung, die Nutzern vertraut ist.
  • Nutzer, die an Desktopwebsites gewöhnt sind, erwarten im Prinzip auf anderen Bildschirmen dieselben Inhalte und eine identische Nutzererfahrung. Der Balanceakt besteht darin, vertraute Funktionen beizubehalten und gleichzeitig eine Erfahrung zu bieten, die den Möglichkeiten von mobilen Bildschirmen und Tablets gerecht wird.
  • Denken Sie an die Situation des Nutzers.
  • Überlegen Sie sich, wie potenzielle Kunden auf einem bestimmten Gerät mit Ihrer Website agieren möchten. Ein Smartphonenutzer möchte unterwegs nach der nächsten Filiale suchen oder Ihre Telefonnummer erfahren. Sind diese Informationen auf Ihrer mobilen Website leicht zu finden? Ein anderer Nutzer ist vielleicht sogar schon in Ihrem Geschäft und sucht online nach Erfahrungsberichten. Können Sie ihm dabei helfen?
  • Nutzen Sie alle Möglichkeiten von Mobilgeräten.
  • Stellen Sie Ihrem Team die Frage: Wie können wir unser Wertversprechen mit gerätespezifischen Funktionen untermauern? Beispielsweise kann eine Kinokette die nächstgelegenen Kinos und ihr Programm anhand der GPS-Position des Smartphones eines Nutzers vorschlagen. Oder ein Fußballverein könnte seinen Fans ermöglichen, im Stadion aufgenommene Videos direkt vom Mobilgerät hochzuladen. Setzen Sie voll auf die gerätespezifischen Stärken von Mobilgeräten – Ihre Kunden werden es Ihnen danken!