Hip-Hop-Star Pharrell Williams mag eine erfolgreiche Ikone der Popkultur sein, aber im Herzen ist er Kind geblieben. In diesem Artikel spricht Williams über „i am OTHER“, seinen visionären YouTube-Kanal. Zudem stellt er die zehn Dinge vor, für die er sich Zeit nimmt, wenn er gerade nicht im Rampenlicht steht.

MARIO KART

Als Kind habe ich Rennspiele immer geliebt. Das hier ist das beste – die reinste Wirklichkeitsflucht. Ich möchte nicht angeben, aber ich bin recht gut darin.

GO-KART-RENNEN BEI EXTREME

Warum ich Go-Karts mag, ist schwer zu beschreiben. Aber genau das mag ich daran. Das, was ich mit Worten nicht ausdrücken kann. Wenn man versucht zu beschreiben, was es ausmacht, nimmt man dem Ganzen das Besondere. In Wahrheit bin ich nur ein großes Kind. Ich wüsste nicht, dass ich mal vernünftig geworden wäre. Ich bin mir nicht sicher, ob ich schon erwachsen bin.

In Wahrheit bin ich nur ein großes Kind. Ich wüsste nicht, dass ich mal vernünftig geworden wäre. Ich bin mir nicht sicher, ob ich schon erwachsen bin.


ANGRY BIRDS

Letztes Jahr habe ich das Spiel oft gespielt, aber ich musste damit aufhören. Mir wurde klar, dass ich in jedem freien Moment Angry Birds spielte. Ich war abhängig. Man konnte mich ein-, zwei-, dreimal ansprechen, ich hörte es einfach nicht. Wenn dies ein paar Mal pro Tag passiert, weiß man, dass es an der Zeit ist, das iPad beiseite zu legen. Ich habe gerne die Kontrolle über das, was passiert. Es gibt nur ein paar Dinge im Leben, für die man die Kontrolle aufgibt.

AVATAR

Es geht wieder um Wirklichkeitsflucht – eine Auszeit. Ich sehe es mir in meinem Heimkino an. Die Effekte sind anders, aber immer noch gut.

BONITA APPLEBUM, A TRIBE CALLED QUEST

Diese Aufnahme hat mich zum Hip-Hop gebracht. Ich habe sie 1989 zum ersten Mal gehört. Ich war bei meinem Freund Shay Haley und sein Cousin brachte die Kassette mit. Er hatte in DC eine frühe Version bekommen. Ich habe sie mir immer wieder angehört. Ich hatte so etwas noch nie gehört. Es war unglaublich. Und ist es immer noch.

THE CARTOON NETWORK, BOOMERANG

Nachts sehe ich mir Wiederholungen von Cartoons auf Boomerang und dem Cartoon Network an. Mir gefallen die von früher, aus dem 1950ern, wie Looney Toons und Tom und Jerry. Ich mag aber auch neuere Sachen wie Die Schlümpfe und natürlich Familie Feuerstein und Die Jetsons. Meine Lieblingsserie ist Chowder. (Davon habe ich ein paar T-Shirts, glaube ich.) Die Serie handelt von einem pummeligen Jungen, der eine Reihe lustiger Freunde hat. Die Welt, in der er lebt, ist sehr interessant. Der Hintergrund gleicht einer Tapete, was bedeutet, dass sich dieser nicht verändert, egal wohin er geht.

BOWLING IM LUCKY STRIKE

Lucky Strike ist eine Bowlingbahn hier in Miami Beach und meine Freunde und ich gehen gerne dorthin. Wir haben Spaß und erholen uns. Ich bin nicht besonders gut im Bowlen, aber das macht nichts.

DIE SCHRILLEN VIER AUF ACHSE

Der ganze Film ist einfach unglaublich gut. Jeder Satz, der gesprochen wird. Ich glaube, es ist der lustigste Film, den ich je gesehen habe.

LIVE, DONNY HATHAWAY

Donny Hathaway ist ein unglaublich guter Motown-Künstler aus den frühen 1970ern. Wenn ich in Virginia herumfahre, wo ich herkomme, höre ich gerne sein Album Live. Es ist vielseitig und lebendig und gleichzeitig beruhigend. Er konnte unglaublich gute Texte schreiben. Sie waren sehr real und haben mich sehr inspiriert. Die Frauen liebten ihn. Man hört sie in der Aufnahme im Hintergrund schreien.

YOUTUBE

Meine Freunde und ich schicken einander lustige Videos an, wenn wir auf sie aufmerksam werden. Wir schauen sie uns dann immer und immer wieder an. Es ist eine Sucht. Online-Videos sind eine tolle Möglichkeit für Menschen, sich selbst zum Ausdruck zu bringen. Deshalb bin ich sehr froh darüber, dass ich die Möglichkeit habe, einen YouTube-Kanal zu beginnen: „i am OTHER“. Er ist als Ausdrucksmöglichkeit für sehr kreative Menschen gedacht. Der Kanal bietet Originalinhalte, verschiedene Serien von Dokumentarfilmen über Comedy bis hin zu Kunst und Musik. Mein Team und ich wählen die Inhalte selbst aus. Es muss uns allen gefallen. Wir möchten große Aufmerksamkeit erregen.