Die letzten Tage vor Weihnachten sind angebrochen und viele Kunden haben noch immer keine Weihnachtsgeschenke gekauft. Für Unternehmen geht es nun darum, Kunden bei der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk zu helfen. Nun beginnt der Endspurt des Weihnachtsgeschäfts, der gleich im Anschluss in die Nach-Weihnachtsphase mündet. Suchanfragen mit einem lokalen Bezug und generische Begrifflichkeiten wie “Gutschein” charakterisieren ganz besonders diese Zeit sowie die steigenden App-Downloads. Welche Marketing- und Verkaufsanforderungen die Hochphase vor Weihnachten an die Unternehmen stellt, können Sie in diesem Artikel lesen.

Der Endspurt

Der Dezember ist der Weihnachtsmonat. Zwar beginnen die Deutschen bereits ab September nach Weihnachtsgeschenken zu suchen, doch erfolgt der Kauf meist erst im Dezember. In dieser Zeit haben Suchanfragen mit einem lokalen Bezug ihren Höhepunkt. Im letzten Jahr sind diese Suchanfragen um 80 % angestiegen. Auch die unentschiedenen Käufer suchen kurz vor dem Fest lieber nach Gutscheinen anstatt eines “echten” Geschenks, sodass die Beschenkten später selbst entscheiden können, was sie kaufen.

Durch den Trend, Mobilgeräte wie z. B. Smartphones, zu Weihnachten zu verschenken, sollte man als Unternehmen beim Thema Apps gut aufgestellt sein: In den Tagen nach Weihnachten werden die höchsten App-Downloads verzeichnet. Werben Sie daher für Ihre App und achten Sie darauf, dass Ihre Budgets nicht auslaufen.

Nach den Feiertagen ist die Weihnachtszeit auch noch nicht vorbei. Jetzt werden die ungeliebten und unpassenden Geschenke umgetauscht und Gutscheine eingelöst. Laut Google Trends erreichte der Suchbegriff “Umtausch” am 27.12.2015 seinen Peak im vergangen Jahr. Es ist also ausschlaggebend, als Werbetreibender auf die steigende Nachfrage zu reagieren und Kampagnen so auszusteuern, dass eher generische und neue Begriffe eingebucht und Standorterweiterungen hinzugefügt werden.

Was genau Sie in diesen Bereichen beachten sollten, erfahren Sie in der folgenden Präsentation: Weihnachten 2016: Der Endspurt.