Wir haben mit Ben Wood von iProspect, Khurram Hamid von GlaxoSmithKline und Steve Chester von IAB UK gesprochen, deren Botschaft ganz klar lautet: "Zögern Sie nicht, sondern fangen Sie noch heute an, Zielgruppensignale zu nutzen." Je früher Werbetreibende in ihren Kampagnen erste Tests mit der Ausrichtung auf Zielgruppen durchführen, desto eher stehen ihnen wertvolle Informationen zur Verfügung, auf deren Grundlage sie die Kampagnen an ihre Zielgruppe anpassen können.

Ein Experte äußerte sich hierzu wie folgt: "Da diese Technologie noch neu ist, setzen bisher nur fortschrittliche Unternehmen darauf. Aber in sechs oder zwölf Monaten kann es sich kein Unternehmen mehr leisten, Zielgruppensignale nicht einzusetzen." Sehen Sie sich dieses Video an, um weitere Tipps zu erhalten und von Experten mehr über Fallstudien von Werbetreibenden zu erfahren, die in ihren Suchkampagnen bereits Zielgruppeninformationen einsetzen.