Bayer Turkey setzte als erster Anbieter im türkischen Gesundheitsmarkt neben TV-Spots auch TrueView Ads auf YouTube ein. Damit sollten vor allem die Markenbekanntheit und der Absatz des OTC-Nahrungsergänzungsmittels Supradyn gesteigert werden. Eine Brand Lift Survey zeigte einen Uplift von 335 Prozent. Außerdem stiegen der Marktanteil um 6 Prozent und der Umsatz um 20 Prozent.

Stark regulierter Markt

Bayer Turkey wurde 1954 gegründet und zählt heute zu den größten ausländischen Tochterunternehmen des deutschen Bayer-Konzerns, einem der weltweit umsatzstärksten Life-Science-Unternehmen. In der Türkei verkauft Bayer u.a. das Nahrungsergänzungsmittel Supradyn und hat damit eine starke Präsenz im Markt für verschreibungsfreie Produkte (OTC). Zum Hintergrund: Der türkische OTC-Markt ist stark reguliert und diese Produkte dürfen nur in Apotheken verkauft werden.

Wir sind hocherfreut und sehr zufrieden mit den Ergebnissen der YouTube-Kampagne.

Ceyda Yazici, Consumer Engagement Managerin Bayer Turkey

Überragende Leistungswerte

Die TrueView-Videoanzeigen wurden 1,4 Millionen Mal ausgespielt. Die View-through-Rate lag bei erstaunlichen 29 Prozent. Die Resultate der Brand Lift Survey überraschten nach Aussage von Ceyda Yazici alle Beteiligten. Der Uplift der Markenbekanntheit (Keyword Supradyn) betrug 335 Prozent, bei Nutzern, die den Spot mehr als dreimal gesehen hatten, waren es sogar 506 Prozent. Die Steigerung der Markenbekanntheit im Zusammenhang mit dem Keyword Vitamin zeigte mit 28 Prozent ebenfalls einen sehr hohen Wert und konnte bei Nutzern, die den Spot mehr als dreimal angesehen hatten, auch noch auf 71 Prozent erhöht werden. Die Anzeigenerinnerung konnte um starke 27 Prozent gesteigert werden, was zum Teil auf die bekannte Präsentatorin zurückgeführt wurde. Noch deutlich darüber lag dieser Wert in der Zielgruppe der 18- bis 24-Jährigen. Zusätzlich weist Ceyda Yazici auf einen großen Anstieg der Markenbekanntheit bei Nutzern hin, die den Spot vorzeitig verlassen haben. Hier sei ein zusätzlicher Mehrwert entstanden, für den Bayer nicht bezahlen musste.

Wir haben gesehen, wie wichtig eine digitale Strategie für unsere Produkte ist. Denn wir müssen die Konsumenten dort erreichen, wo sie sich aufhalten. Und das ist online und auf YouTube. Deshalb werden wir zukünftig entsprechende Werbemittel zu einem integralen Bestandteil unserer Kampagnen machen.

Ceyda Yazici, Consumer Engagement Managerin Bayer Turkey

Wachstum bei Marktanteil und Umsatz

Neben der nachweislich großen Steigerung der Markenbekanntheit machte sich ein weiterer Effekt bemerkbar. Bayer Turkey registrierte während der Kampagne einen Zuwachs des Marktanteils, der mit einer Steigerung des Umsatzes um 20 Prozent korrespondierte. Kein Wunder, dass Ceyda Yazici „hocherfreut und sehr zufrieden mit den Ergebnissen der YouTube-Kampagne ist. Wir haben gesehen, wie wichtig eine digitale Strategie für unsere Produkte ist. Denn wir müssen die Konsumenten dort erreichen, wo sie sich aufhalten. Und das ist online und auf YouTube. Deshalb werden wir zukünftig entsprechende Werbemittel zu einem integralen Bestandteil unserer Kampagnen machen.“