Sk:n, Großbritanniens führender Anbieter von nicht-chirurgischen Hautbehandlungen, wollte mehr Anfragen generieren und das Mobile-Marketing erfolgreich nutzen, auch ohne eine spezifische Mobile-Website. Die Marketing-Agentur Net Media Planet verwendete dazu die neuen AdWords-Funktionen für erweiterte Kampagnen, um vor allem für Mobile-Benutzer für die Kampagnen zu gewinnen. Kombiniert mit einer hochwirksamen Click-to-Call-Kampagne ergab dies unter anderem eine Anruf-Steigerung von 42 %.

In der Vergangenheit nutzte Sk:n Clinics bezahlte Suche, um Anfragen zu generieren und potenzielle Kunden auf die Website zu lenken, um ein Online-Formular auszufüllen und eine kostenlose Beratung anzufordern. Die Mobile-Conversion-Raten waren allerdings niedrig, hauptsächlich, weil die Marke keine mobile Website hat.

Mobile-Marketing zeigt seine Stärke

Sk:n beauftragte die Agentur Net Media Planet, die Conversions über mobile bezahlte Suchen zu verbessern, ohne eine neue, spezielle Mobil-Website zu erstellen. Der erste Schritt der Agentur war, eine Click-to-Call-Kampagne zu erstellen, mit der der Benutzer mit nur einem Klick von der Suchanzeige zum Berater weitergeleitet wurde. Verbraucher wurden angewiesen, anzurufen, anstatt auf die Website zu gehen, und der Text wurde angepasst, um sie davon zu überzeugen, sofort anzurufen.

Mit Anzeigen-Rotation und -Planung in der AdWords-Oberfläche lief die Click-to-Call-Kampagne in einem Split-Test gegen die bestehenden Mobile-Kampagnen. Die Ergebnisse zeigten, dass die Click-to-Call-Conversion-Rate 26-mal höher war als die der Standard-Mobile-Kampagne, während die Erkundigung-bis-Beratung-Conversion-Rate für die Click-to-Call Mobile-Kampagne, im Vergleich zu allen Suchkanälen, 2,2-mal höher war.

Diese Zahlen verdeutlichen die Bedeutung von Mobile-to-Sk:n und bestätigten die Marktforschungen von Net Media Planet. „Sk:n bietet eine Reihe von Dienstleistungen an, die persönliche, sensible Themen ansprechen“, erklärt der Agentur-Geschäftsführer Sri Sharma. „Dank des Mobile-Angebots können Kunden nach sensiblen Themen suchen, wann und wo sie möchten. Die meisten Sk:n-Kunden sind sehr beschäftigt, sie sind ständig unterwegs und ziehen es vor, mit einem Berater zu sprechen statt Website-Formulare auszufüllen. Das Mobile-Angebot bietet Kunden die Möglichkeit, sich jederzeit mit Sk:n in Verbindung zu setzen.“

Leistung steht im Vordergrund

Net Media Planet verwendete die neuen Funktionen für erweiterte AdWords-Kampagnen, um das Sk:n-Konto zu optimieren und die Leistung vor allem durch Mobile zu steigern. Das Team begann, anhand von Gerät, Zeit, Ort und demografischen Eigenschaften eine neue Ziel-Strategie zu entwickeln, und verwendete dazu ältere Leistungsdaten.

Um sicherzustellen, dass Sk:n bei Keywords an optimaler Position erscheint und so die Zielgruppe zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu erreichen, richtete die Agentur zur gerätebasierten Optimierung Gebots-Multiplikatoren ein. Das Mobile-Marketing spielt für den Conversion-Pfad nachgewiesener Maßen eine wichtige Rolle. Daher wurden die Mobile-Gebot-Multiplikatoren höher gesetzt als die CPCs vorheriger Mobile-spezifischer Kampagnen der Marke, aber auch bis zu 200 % höher als für Desktop- und Tablet-PCs. Diese Maßnahme wurde vorgenommen, um durch eine Auflistung an führender Stelle eine hohe Nutzerexposition auf mobilen Geräten zu erzielen.

Net Media Planet plante dann Erweiterungen ein, um zeitspezifische Nachrichten zu zeigen, wie beispielsweise die Öffnungszeiten der einzelnen Kliniken, die sich täglich ändern. Click-to-Call-Erweiterungen wurden nur während der Call-Center-Stunden eingeplant, um während der Haupt-Conversion-Stunden mehr Anruf-Conversions zu erhalten. Das Team fügte außerdem Adgroup Level-Links hinzu, um die CTR für Top-Conversion-Keywords durch zielgerichtetes Anzeigen-Messaging zu erhöhen. Im Bestreben, die Verbraucher effizient zu erreichen, die das höchste Conversion-Potenzial hatten, wurden Gebot-Multiplikatoren eingerichtet, um die Verbraucher nach demografischen Gesichtspunkten zu erreichen. Schließlich richtete Net Media Planet Gebot-Multiplikatoren ein, um Verbraucher per Ort zu erreichen, und senkte Gebote in niedrigen Conversion-Bereichen. Dies ermöglichte der Marke nicht nur, Verbraucher in Bereichen mit hoher Conversion zu erreichen, sondern erlaubte auch spezielle Promotion-Aktionen an den Standorten von Kliniken.

Ein erfolgreiches Unterfangen

Dank der professionellen Nutzung von erweiterten Kampagnen konnte sofort eine Leistungssteigerung verzeichnet werden. Im ersten Monat stiegen die Anrufe um 42 % an. Conversions nahmen an den Top-Standorten um 7 % zu. Auch die Gesamtklickrate erhöhte sich um 6 %.

„Erweiterte Kampagnen haben dazu beigetragen, die Verwaltung von Kampagnen zu optimieren. Gleichzeitig steigerten neue Optimierungsfunktionen die Leistung“, erklärt Sri. „Zum Beispiel können wir Bereiche, die eine gute Leistung aufweisen, schnell testen und optimieren und Ausgaben in niedrigeren Leistungsbereichen reduzieren. Durch die Optimierungsmöglichkeiten in erweiterten Kampagnen können wir diese Prüfung und Erforschung schnell und effizient ausführen und somit eine optimale Leistung beibehalten. Das bedeutet im Großen und Ganzen, dass wir Sk:n-Kunden besser erreichen und uns um sie kümmern können, d.h. wir erreichen die Ziele von Sk:n besser, indem vor allem über das Mobile-Marketing mehr Anfragen generiert werden.“