Hepsiburada setzt auf Onlinewerbung, um digitale Kanäle bestmöglich zu nutzen.

Wir hatten bei Kampagnen im Suchnetzwerk in Kategorien mit hohem Potenzial bereits viele manuelle Optimierungsmethoden ausprobiert. Mit einer neuen Gebotsstrategie, dem Ziel-ROAS, wollten wir nun die Möglichkeiten voll ausschöpfen.

İbrahim Öztürkcan, Head of Digital Marketing & Analytics, Hepsiburada

Mithilfe der Gebotsanpassung auf Suchanfragenebene und der automatischen Gebotseinstellung konnte Hepsiburada seine Ziele erreichen. Zuvor hatte das Unternehmen sein Budget für die jeweiligen Kategorien eingesetzt, um Nutzer im unteren Trichterbereich anzusprechen und dadurch einen möglichst großen Profit zu erzielen. Dank der Gebotseinstellung "Ziel-ROAS" wurde Hepsiburada in die Lage versetzt, aggressiver für potenzielle Kunden bieten. Diese Gebotsstrategie wurde zwei Monate lang getestet. Ziel war es, durch Gebotsoptimierung den gewünschten ROAS (Return on Advertising Spend) zu erreichen und neue Nutzer für die Website zu gewinnen.

Die Ergebnisse waren ausgesprochen erfreulich. Hepsiburada konnte mit der neuen Strategie den Kampagnenumsatz um 104 % steigern – im Vergleich zu einem ähnlichen Zeitraum, in dem die automatische Gebotseinstellung nicht genutzt wurde. Der ROAS hat sich um 36 % erhöht, die Conversion-Rate ist um 74 % gestiegen. Durch diese Erfolge hat sich nach Auskunft von İbrahim Öztürkcan die Strategie fest etabliert. "Wir beabsichtigen, die Gebotseinstellung "Ziel-ROAS" in weiteren Kampagnen und in verschiedensten Produktkategorien einzusetzen, um deren Leistung zu optimieren."

Hepsiburada