Zum Kinostart von Kingsman: The Secret Service in Großbritannien schuf Google in Zusammenarbeit mit MR PORTER und 20th Century Fox ein Kinoerlebnis, bei dem sich die Begeisterung für den Film und das Prestige einer Luxusmodemarke vereinten: Jeder hatte die Möglichkeit, exklusiv auf Google+ selbst Kingsman zu werden. Für die Kampagne wurden sämtliche Google-Produkte und -Dienste eingesetzt. Dank eines integrierten Ansatzes übertrafen alle Messwerte, aus denen sich der Erfolg ablesen ließ, die Erwartungen.


Erstmals wurde bei einer Kampagne dieser Art das gesamte Spektrum der Google-Marketingprodukte abgedeckt, wobei Google+ das Kernstück bildete und Optimierungen hinsichtlich der folgenden Aspekte vorgenommen wurden:

Aus der Partnerschaft mit 20th Century Fox und Google entstand nicht nur eine Weltpremiere in den Bereichen Mode und Film, sondern wir konnten Nutzern auch eine Möglichkeit bieten, auf unterhaltsame und interaktive Weise Teil des Films und der Kollektion zu werden.

  • Vollständige Integration über alle Anzeigenformate hinweg: MR PORTER entwickelte eine margenbezogene Kampagne mit Rich Media-Formaten wie Lightbox-Interaktionsanzeigen und Anzeigen aus Google+ Beiträgen, um über die Google-Plattformen hinweg eine erstklassige, präzise ausgerichtete Onlinekampagne für die Markenbekanntheit zu schalten.
  • Geräteunabhängigkeit: Die Kampagne bot auf allen Plattformen und Geräten ein sagenhaftes Erlebnis – auf Mobilgeräten ebenso wie auf Desktop-Computern.
  • Ausrichtung auf einzelne Städte: In den USA konnte MR PORTER mit der Ausrichtung auf Stadtebene Zielgruppen in den Kernmärkten effizient und gezielt ansprechen.

Die gesamte Kampagne wurde über Interaktionsanzeigen im Suchnetzwerk und YouTube-TrueView-Anzeigen mit Infokarten aktiv und plattformübergreifend beworben.