Die lastminute.com group ist das Unternehmen hinter mehreren großen Marken wie lastminute.com, Bravofly, Rumbo, Volagratis und Jetcost, die sich alle durch eine starke lokale Präsenz auszeichnen: Volagratis gehört in Italien zu den Onlinereisemarken mit dem höchsten Wiedererkennungswert. In Spanien hat Rumbo einen ähnlichen Stellenwert. Mehr als 90 % der Nutzer in Europa kennen die Website lastminute.com.

Ziel der lastminute.com group war, das Umsatzvolumen sowie die Effizienz des Suchmaschinenmarketings zu steigern. Dafür setzte das Unternehmen Remarketing-Listen für Suchanzeigen in Kombination mit der Ausrichtungsoption "Ähnliche Zielgruppen" von Google ein. Man erhoffte sich dadurch mehr relevante Zugriffe.

Mithilfe der Remarketing-Listen für Suchanzeigen passte das Team der lastminute.com group die Suchanzeigen und Gebote bei Nutzern, die bereits eine Website der Gruppe besucht hatten, entsprechend an. Mit der Option "Ähnliche Zielgruppen" werden Nutzer, die die gleichen Interessen wie Personen auf Remarketing-Listen haben, automatisch erkannt. So war die lastminute.com group in der Lage, die Reichweite zu erhöhen und potenzielle Kunden anzusprechen.

Im Lauf der Kampagne wurden mit den Remarketing-Listen für Suchanzeigen in Kombination mit der Option "Ähnliche Zielgruppen" 22 % der Zugriffe und 36 % der Conversions erzielt. So konnte die lastminute.com group den Cost-per-Acquisition für die Zugriffe der entsprechenden Zielgruppe um 40 % senken. Außerdem schlugen sich die Maßnahmen in einer um 245 % höheren Klickrate und einer Steigerung der Conversion-Rate um 99,7 % bei dieser Zielgruppe nieder. 21 % der Conversions waren auf die Option "Ähnliche Zielgruppen" zurückzuführen. Insgesamt senkte das Unternehmen den Cost-per-Acquisition um 14,5 % und steigerte die Klickrate um 19 % und die Conversion-Rate um 22 %. Aufgrund dieser Ergebnisse wurde die Strategie bei mehr als 100 Konten angewendet, mit denen im Durchschnitt 7 Millionen Besucher pro Monat angesprochen werden.

Lastminute.com