LV= wollte die neuen Möglichkeiten im Mobilbereich für sich gewinnbringend nutzen, indem es für seine Kunden über 50 einen geräteübergreifenden Kundengewinnungs- und Vertriebsprozess entwickelte. Das Unternehmen nutzte Responsive Web Design, um zu gewährleisten, dass potenzielle Kunden online über das Gerät ihrer Wahl alle benötigten Informationen finden und Anträge stellen können. LV=s innovativer Mobile First Design Ansatz, führte zu 89 % mehr Conversions bei Smartphones und 52 % mehr Conversions bei Tablets.

LV= ist ein dynamischer Finanzdienstleister für eine Reihe von Versicherungs-, Investment- und Rentenprodukten. Als größte „Friendly Society“ (Versicherung auf Gegenseitigkeit) Großbritanniens betreut das Unternehmen mehr als fünf Millionen Mitglieder und Kunden. „LV= 50 Plus“ ist eine Lebensversicherung, die auf Kunden ab 50 Jahren zugeschnitten ist. Interne Nachforschungen zeigten, dass 35-40 % aller LV= 50 Plus-Kunden eine Art von Mobilgerät nutzen, und diese Zahl wird 2014 weiter steigen.

Responsive Web Design für alle Geräte

LV= wollte die neuen Möglichkeiten im Mobilbereich für sich gewinnbringend nutzen, indem es für seine Kunden über 50 einen geräteübergreifenden Kundengewinnungs- und Vertriebsprozess entwickelte. Deshalb nutzte LV= Responsive Web Design, um sicherzustellen, dass potenzielle Kunden online über das Gerät ihrer Wahl alle benötigten Informationen finden und Anträge stellen können. Das bedeutet, dass die Benutzeroberfläche stets für die jeweilige Displaygröße optimiert wird. So passt sich z. B. bei Tablets das Display automatisch an die Bildschirmgröße an, so dass der Nutzer nicht scrollen muss. Bei Smartphones reagiert die Anzeige auf die Drehung des Bildschirms und ermöglicht so die einfache Bedienung per Bildschirmberührung.

Erfolg im Mobilbereich ist unser großes Ziel bei LV=. Wir sind überzeugt, dass wir durch den Einsatz von erweiterten Kampagnen in Kombination mit Responsive Web Design für unsere Kunden ein umfassendes, geräteübergreifendes Nutzererlebnis geschaffen haben. Die Ergebnisse sind beeindruckend und wir könnten nicht zufriedener sein.

Leistungsstarke Suche durch AdWords-Funktionen

Nach Optimierung der Website und Anwendung für alle Geräte wollte LV= sein Lebensversicherungsprodukt „LV= 50 Plus“ bei Nutzern von Tablets und Smartphones bewerben. Die Funktionen der erweiterten Kampagnen von Google AdWords eigneten sich mit ihrem geografischen Bid-Modifier optimal dazu, die Gebote in Städten zu erhöhen, in denen das Unternehmen online und offline bereits gute Ergebnisse erzielt hat. LV= setzte zudem tageszeitbasierte Bid-Modifier ein, die Gebote automatisch während der Hauptkonversionszeiten des Tages optimierten. Die selben Bid-Modifier wurden auch dafür benutzt, Gebote zu Zeiten, in denen ihre Fernsehwerbung lief, zu erhöhen, um durch eine aggressive Gebotsstrategie sicherzustellen, dass Ihre Onlineanzeigen zeitgleich mit ihrer Fernsehwerbung angezeigt wurden.

Um die Werbeeffizienz weiter zu steigern, setzte LV= außerdem Sitelinks in seinen AdWords-Kampagnen ein. Sitelinks beinhalten zusätzliche Links zu spezifischen Inhalten von LV=. Statt alle Nutzer zur gleichen Landing Page zu schicken, kann LV= so zusätzliche Ziel-URLs der Unternehmenswebsite anzeigen lassen, aus denen Nutzer auswählen können.

Um die Effektivität seiner AdWords-Aktivitäten noch weiter zu erhöhen, nutzte LV= darüber hinaus auch noch die Vorteile der Anzeigenerweiterungen. Die Hinweise auf Verkäuferbewertungen zeigten die Anzahl der Sterne für LV= von Bewertungsseiten im Web an, die Bewertungserweiterungen zeigten Auszeichnungen durch Drittparteien und die sozialen Erweiterungen verlinkten zur Google+ Seite des Unternehmens, so dass alle +1 der Seite, Webseite, Anzeigen und Suchen von LV= gemeinsam dargestellt wurden.

LV= erkannte die Wichtigkeit, Nutzer erneut anzusprechen, die die LV= 50 Plus-Webseiten bereits besucht hatten, bei denen es aber noch nicht zu Conversions gekommen war, und zog dazu die Remarketing-Listen für Suchanzeigen (RLSA) heran. Diese Funktion von AdWords gab LV= die Möglichkeit, Kampagnen auf frühere Websitebesucher abzustimmen. RLSA schneiden Gebote und Anzeigen automatisch auf diese aussichtsreichen Interessenten zu, während diese auf Google suchen.

Clevere Taktik, hervorragende Ergebnisse

Eine ganze Reihe von aussagekräftigen Erfolgszahlen beweist, dass LV= auf dem besten Wege ist, der älteren Generation eine nahtlose, geräteübergreifende Nutzererfahrung von der Suche bis zum Verkauf zu bieten. LV=s innovativer Mobile First Design Ansatz, führte zu 89 % mehr Conversions bei Smartphones und 52 % mehr Conversions bei Tablets. Durch die erweiterten Kampagnen von Google AdWords erzielte LV= auf allen Geräten bessere Ergebnisse, wobei die mobile Klickrate die deutlichste Verbesserung darstellt (mit einer Steigerung von 18 % im Vergleich zu 11 % auf Desktopcomputern).

Sitelinks lieferten eine um durchschnittlich 275 % gesteigerte Klickrate sowie einen 37 % geringeren Cost-per-Click und hatten einen höheren Wirkungsgrad als alleinstehende Anzeigen. Der Einsatz von RLSA sorgte indes für eine Steigerung der Klickrate um bis zu 160 % bei Nutzern, die die Seite zuvor besucht hatten. Aufgrund dieser Performancesteigerung dehnt LV= die Nutzung von RLSA auf seine gesamten Kampagnen aus.