Red Gold stellte fest, dass es mit einer größeren sozialen Community seinen Geschäftserfolg steigern könnte und wurde ein „Early Adopter“ sozialer Medien. Um einen positiven Markenauftritt zu entwickeln, neue Kunden zu gewinnen und Markentreue herzustellen, wollte das Unternehmen interessante Seiten und Promotions schnell entwickeln und veröffentlichen, die Ergebnisse analysieren und rasch die entsprechenden Schlussfolgerungen umsetzen. Mit Wildfire und Google Analytics wurden alle diese Marketingziele erreicht.

Unternehmen im Überblick

Red Gold ist ein Familienunternehmen in vierter Generation mit einer Tradition für die „Produktion der frischesten, schmackhaftesten Tomatenerzeugnisse der Welt!“ Tuttorosso ist die italienische Marke von Red Gold und gehört seit 1929 zur Grundausstattung der Vorratskammer anspruchsvoller Köche.

Ziel

Red Gold war ein Early Adopter sozialer Medien und erkannte rasch, dass eine größere soziale Community seinen Geschäftserfolg steigern konnte. Um einen positiven Markenauftritt zu entwickeln, neue Kunden zu gewinnen und Markentreue herzustellen, wollte das Unternehmen kurzweilige und interessante Seiten und Promotions schnell entwickeln und veröffentlichen, die Ergebnisse analysieren und rasch die entsprechenden Schlussfolgerungen umsetzen.

Lösung

Der Einsatz von Wildfire zur Betreuung und zum Ausbau der sozialen Community war für die Marke Red Gold bereits erfolgreich und das Neue-Medien-Team des Unternehmens war zuversichtlich, dass derselbe Ansatz auch bei Tuttorosso funktionieren würde.

Das Neue-Medien-Team von Red Gold weiß genau, wie soziale Medien genutzt werden können und wie es Wildfire einsetzen muss, damit noch bessere Ergebnisse erzielt werden können. Zuerst etablierte das Team die Marke auf Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn, Pinterest und Instagram, um ein großes und breit gestreutes Publikum anzusprechen. Dann verwendete es die Wildfire-Tools für Seiten und Promotions, um einen ständigen Fluss von einzigartigen, individuellen Kampagnen zu erzeugen, die neue Kunden ansprachen und das Interesse bestehender Kunden ständig aufrechterhielten. Damit eine Kampagne die nötige Wirkung erzielt, verlässt sich das Team auf die Wildfire-Lösung für soziale Anzeigen, um Traffic zu generieren und die Community zu vergrößern.

Um regelmäßig Routineposts zu versenden und spezifische Staaten und Regionen mit relevanten Nachrichten anzusprechen, verwendet Red Gold das Messages-Tool von Wildfire. Monitor wird eingesetzt, um die Leistung gegenüber der Konkurrenz einzuschätzen, und Analytics, um Inhalte zu bewerten und um zu sehen, was funktioniert und was nicht. „Mit der Kombination von Wildfire und Analytics können wir einfach unsere Follower, Fans und jede Interaktion nachverfolgen und spezifische Aktivitäten mit den Umsatzzahlen verknüpfen“, erklärt der New Media Manager von Red Gold, Colt Reichart. „Wir sehen genau, was sich auf die Umsätze auswirkt und wie wir die Interaktionen verstärken können.“

Wildfire hat uns wirklich geholfen, genau die richtige Zielgruppe anzusprechen.

Ergebnisse

Beide Kampagnen kamen großartig beim Publikum an, das fleißig interagierte. Vor der Kampagne hatte Tuttorosso nur 2.500 Fans, wollte diese Zahl aber innerhalb eines Jahres auf 30.000 steigern. Mithilfe von Wildfire wuchs die Tuttorosso-Community in nur drei Monaten auf 31.000 Fans und Follower an. Allein das Ultimate Daily Giveaway (ultimatives tägliches Gratisgeschenk) sorgte für 26.670 neue Nutzer, wobei 14.278 davon direkt von sozialen Anzeigen kamen.

Die Tuttorosso-Kampagnen führten auch zu 16.000 neuen E-Mail-Adressen in der Datenbank von Red Gold. Das Marketingteam verwendet diese Adressen, um neue Mitglieder für den „Club Tuttorosso“ anzuwerben. Mitglieder des Clubs erhalten Newsletter, Rezepte und andere Vorteile dafür, dass sie an drei oder vier Umfragen pro Jahr teilnehmen. Durch diese Umfragen erhält Red Gold wichtige Informationen über die Stimmung seiner Fans und Follower, welche Red Gold wieder für weitere Verbesserungen seiner Marketinginitiativen verwendet. Der Club fördert nicht nur die Loyalität, sondern spart Red Gold jährliche Kosten für professionelle Umfragen von mehr als 100.000 US-Dollar.

Ein weiterer Beweis für den Erfolg sind das Ansehen und die Mundpropaganda, die noch lange anhielten, nachdem die Preisausschreiben beendet wurden. Monate nach der Vergabe des letzten Preises posteten glückliche Fans und Follower noch immer auf den sozialen Seiten von Red Gold, um ihren Dank für die Schürzen auszusprechen und von neuen Rezepten zu schwärmen.