Das Projekt

Auf der Website Airbnb sind mehr als eine Million Unterkünfte in mehr als 190 Ländern registriert. Damit ist das Angebot auf dieser Seite größer als das jeder Hotelkette. Aber manchen Reisenden ist die Vorstellung, sich bei einer fremden Person zu Hause einzuquartieren, nicht ganz geheuer. Um das Vertrauen von Neukunden zu gewinnen und zu zeigen, wie beliebt Übernachtungen über Airbnb sind, stellte das Unternehmen seine globalen Aktivitäten als visuelle Echtzeitdaten auf seiner Website bereit. Nutzer können die Karte vergrößern und interessante Fakten über Airbnb erfahren, indem sie auf Wahrzeichen und unterhaltsame Animationen klicken.

Airbnb richtete eine interaktive WebGL-Website ein, um zu zeigen, wie intensiv die Plattform zu jedem Zeitpunkt genutzt wird. Die Website umfasst zahlreiche Echtzeit-Animationen: Flugzeuge stehen darin für die Reiserouten, Punkte in verschiedenen Größen repräsentieren die Anzahl der Gäste und Häufigkeit der Übernachtungen, und animierte Figuren zeigen neue Airbnb-Übernachtungen. Außerdem wurde eine Sound-Engine erstellt, mit der Nutzer auf sie abgestimmte Töne und Geräusche hören, wenn sie sich auf virtuelle Weltreise begeben. Um die Reichweite der Kampagne zu erhöhen, wurde außerdem eine für Mobilgeräte optimierte Version erstellt.

Die Ergebnisse

Gastgeber, Gäste und sogar Prominente posteten in sozialen Medien Beiträge über die Kampagne. Auch das positive Feedback in anderen Medien belegte, dass die Kampagne mit Echtzeitdaten ein voller Erfolg war. Im ersten Monat nach ihrer Freischaltung erzielte die Website