Das Projekt

Beim Bekleidungsunternehmen Topman gingen immer mehr Anfragen von Kunden ein, die von zu Hause aus mit persönlichen Stylisten sprechen und Echtzeitberatung in Modefragen erhalten wollten. Für das Unternehmen lag die Herausforderung darin, online denselben guten Service zu bieten wie in den Ladengeschäften. Topman führte das Personal Shopping-Programm ein, um den Kunden das Einkaufen zu erleichtern und ihnen die neuesten Trends zu vermitteln. So bietet das Unternehmen mit seinem Team von Modeexperten eine maßgeschneiderte Nutzererfahrung.

Wenn ein Kunde das Personal Shopping-Angebot nutzen möchte, vereinbart er einfach über die Website oder App einen Videochat. Vor dem Gespräch kann er seine Lieblingsstile und -trends von Topman auswählen, damit der Stylist die Möglichkeit hat, die Beratung besser auf ihn abzustimmen. Nach dem Videochat wird der Kunde auf die Topman-Website weitergeleitet, wo er die von ihm ausgewählten Artikel kaufen kann.

Shoppingberatung und Einkauf in den eigenen vier Wänden

Topman stellte die Stylisten mithilfe von animierten GIFs auf seiner Google+ Seite vor. Außerdem veranstaltete das Unternehmen zur Einführung des Personal Shopping-Programms einen Hangout mit dem Fernsehmoderator Nick Grimshaw und dem Stylistenteam. Topman hält seine Kunden weiterhin über die Google+ Community mit Neuigkeiten und Modetrends auf dem Laufenden.

Die Ergebnisse