Das Projekt

Wir möchten Nutzer dazu anregen, Google-Produkte – insbesondere Google Maps – kennenzulernen und auszuprobieren. Deshalb haben wir Google Night Walk entwickelt, einen virtuellen Spaziergang durch die französische Hafenstadt Marseille. Im Gegensatz zu den selbstgeführten Touren bei Tag, die in Google Street View verfügbar sind, hat der Nutzer bei Night Walk die Möglichkeit, die Stadt Nachts auf sich wirken zu lassen. Die virtuellen Besucher werden von Julie, einer einheimischen Fremdenführerin, durch die Straßen von Marseille geleitet und können dabei an speziellen interaktiven Punkten haltmachen. Eingebettete Videos, etwa mit Informationen zu bekannten Straßenkunstobjekten, und beeindruckende Panoramaaufnahmen verleihen der App das "je ne sais quoi".

Night Walk generierte mehr als 40 Millionen Impressionen in sozialen Netzwerken und war am ersten Wochenende nach der Einführung ein Twitter-Trendthema in Frankreich. BuzzFeed, Engadget, Konbini und The Verge sowie weitere Medien haben über den Start von Night Walk berichtet.

Die Ergebnisse