Das Projekt

Klépierre, ein auf Einkaufszentren spezialisiertes europäisches Unternehmen, wollte Kunden ein einzigartiges und persönliches Einkaufserlebnis bieten. In Zusammenarbeit mit DigitasLBi wurde der Inspiration Corridor geschaffen, ein individuell gestalteter digitaler Einkaufsbummel, bei dem für verschiedene, in den Einkaufszentren des Unternehmens erhältliche Marken geworben wird. Wenn der Kunde eintritt, wird er mit einem Körperscanner erfasst. Anschließend werden ihm auf Grundlage des aktuellen Bestands Produkte vorgeschlagen. Die zusammengestellte Auswahl wird an den Wänden angezeigt. Der Kunde kann dann im Inspiration Corridor auf Artikel tippen, der er seiner persönlichen Einkaufsliste hinzufügen möchte. Abschließend wird die getroffene Auswahl mit der mobilen App von Klépierre synchronisiert und der Standort der in der Einkaufsliste enthaltenen Produkte im Einkaufszentrum lokalisiert.

Beim Betreten des Inspiration Corridors wird der Besucher mithilfe einer Kinect-Infrarotkamera 10 Sekunden lang gescannt, wobei Daten zu dessen Kleidung erfasst werden. Wenn die Kunden auf vorgeschlagene Artikel tippen, die ihnen gefallen, wird die Produktauswahl entsprechend aktualisiert. Abschließend wird über die mobile App von Klépierre mithilfe von Apple iBeacon-Technologie ein Lageplan des Einkaufszentrums erstellt, um die ausgewählten Artikel zu lokalisieren, die die Kunden dann in den entsprechenden Geschäften kaufen können.

Die Ergebnisse

Über den Inspiration Corridor sind 150 Presseartikel erschienen.