Das Projekt

Sony Computer Entertainment wollte die Spielkonsole PS4, die es vor kurzem herausgebracht hatte, als etwas völlig Neues im Spielkonsolenbereich bewerben. Aus diesem Grund kreierte das Unternehmen zusammen mit der Agentur 180 Amsterdam die Kampagne „This Is For The Players“. Das atemberaubende Erlebnis verknüpft Bilder aus dem realen Leben sowie aus dem Computerspielbereich und wird aus der Sicht eines Spielers in der Ich-Perspektive vermittelt. Es zeigt, was der Spieler in einer Welt mit Protagonisten beliebter PS4-Spiele erlebt.

Ein ganz besonderes Videoerlebnis – von den Spielern für die Spieler.

Wir haben auf der Grundlage eines Fernseh-Werbespots von 180 Amsterdam einen YouTube-Film erstellt, der ein außergewöhnliches Video-Erlebnis bot. Es gab 50 versteckte Elemente, oder „Ostereier“, hinter denen sich exklusive Videos, Illustrationen und herunterladbare Inhalte verbargen. Das gesamte Projekt war eine Hommage an die Spiele-Tradition von PS4. Die integrierte Kampagne beinhaltete Ankündigungen per Newsletter, über Facebook und Twitter, Masterhead-Anzeigen auf YouTube und länderspezifische Online-Kampagnen und wurde in 14 europäischen Ländern durchgeführt.

Die Ergebnisse

Die Kampagne war äußerst öffentlichkeitwirksam. Der Erfolg eines Projekts dieser Art kann sehr gut anhand der durchschnittlichen Verweildauer der Besucher bemessen werden: Diese war fünfmal so lang wie die beim ursprünglichen Video. Auch die Kommentare und Rückmeldungen der Nutzer in sozialen Netzwerken waren durchweg positiv. Dieses Erlebnis, das für die Spieler geschaffen wurde, feiert die vergangenen und zukünftigen Erfolge der PlayStation-Spiele.