Das Projekt

Mit "Written in the Stars" hat AKQA eine Messaging-Website für Mobilgeräte kreiert, mit der Nutzer Ihre Weihnachtsgrüße auf magische Art und Weise versenden können. Damit demonstriert das Unternehmen seine kreativen und technischen Möglichkeiten. Wenn der Empfänger die Benachrichtigung öffnet, muss er zunächst den Sternenhimmel mit seinem Mobilgerät erkunden, um die Botschaft zu sehen. Hat er den Polarstern gefunden, wird die übermittelte Nachricht wortwörtlich am Sternenhimmel angezeigt.

Weihnachtsgrüße am Sternenhimmel

"Written in the Stars" wurde nur für Mobilgeräte entwickelt und vereint mehrere HTML5-APIs – Web, Audio und Geräteausrichtung –, wobei die Geräteausrichtung einen direkten Einfluss auf die akustischen und viralen Komponenten der Nutzererfahrung hat. Die Nutzer erkunden eine dreidimensionale Sternenkarte mit dem Ziel, den Polarstern zu finden und so die Nachricht zu sehen, die ein Freund oder Angehöriger gesendet hat. Akustische und visuelle Hinweise dienen als Orientierungshilfe und sind über Gyroskop und Beschleunigungssensor direkt mit der Ausrichtung des Mobilgeräts verknüpft.

Die Ergebnisse

Der Empfänger muss keine App herunterladen: Die Nachricht wird im mobilen Webbrowser angezeigt und besticht mit fortschrittlichen Funktionen, die man normalerweise nur von nativen mobilen Apps kennt. Dieses Produkt von AKQA bringt Emotionen und Technik in Einklang. Zwei Paare haben sogar ihre Liebe mit einem Heiratsantrag in den Sternen besiegelt.

"Written in the Stars" wurde nur für Mobilgeräte entwickelt und vereint mehrere HTML5-APIs – Web, Audio und Geräteausrichtung –, wobei die Geräteausrichtung einen direkten Einfluss auf die akustischen und viralen Komponenten der Nutzererfahrung hat. Die Nutzer erkunden eine dreidimensionale Sternenkarte mit dem Ziel, den Polarstern zu finden und so die Nachricht zu sehen, die ein Freund oder Angehöriger gesendet hat. Akustische und visuelle Hinweise dienen als Orientierungshilfe und sind über Gyroskop und Beschleunigungssensor direkt mit der Ausrichtung des Mobilgeräts verknüpft. Der Empfänger muss keine App herunterladen: Die Nachricht wird im mobilen Webbrowser angezeigt und besticht mit fortschrittlichen Funktionen, die man normalerweise nur von nativen mobilen Apps kennt. Dieses Produkt von AKQA bringt Emotionen und Technik in Einklang. Zwei Paare haben sogar ihre Liebe mit einem Heiratsantrag in den Sternen besiegelt.