Maschinelles Lernen für jeden Werbetreibenden

Die Art und Weise, wie wir Dinge erledigen, ändert sich ständig: Von der Suche nach dem nächstgelegenen Café bis hin zur Organisation von Familienfotos. Anfang dieses Jahres haben wir bereits gezeigt, wie wir durch maschinelles Lernen unsere Angebote für Nutzer verbessern und ihnen bei alltäglichen Aufgaben helfen. Heute erfahren Sie, wie wir künftig das Potenzial des maschinellen Lernens für Anzeigen nutzen und welche neuen Chancen sich dadurch für Ihr Unternehmen eröffnen. Wir zeigen Ihnen, wie diese Technologie in unseren Produkten funktioniert und warum sie der Schlüssel zum Erfolg ist, wenn es darum geht, den Erwartungen der Verbraucher gerecht zu werden und nützliche Angebote auf effiziente Weise bereitzustellen.

Höhere Relevanz mit responsiven Suchanzeigen

Heutzutage stellen Nutzer immer höhere Ansprüche an die Verfügbarkeit relevanter Informationen - gleichzeitig möchten sie Dinge schneller erledigen. Sie erwarten daher auch, dass ihnen nützliche und personalisierte Anzeigen präsentiert werden. Es ist nicht einfach, diese Erwartungen zu erfüllen. Aus diesem Grund führen wir responsive Suchnetzwerk-Anzeigen ein. Bei diesem Format kombinieren Sie Ihre Kreativität mit Googles maschinellem Lernen und können Anzeigen schalten, die relevant sind und sich auszahlen.

Werbetreibende liefern bis zu 15 Anzeigentitel und 4 Textzeilen und Google erledigt den Rest. Verschiedene Kombinationen werden getestet, so "lernt" der Google-Algorithmus, welche Anzeigen bei verschiedenen Suchanfragen die besten Ergebnisse erzielen. Je nach Kontext sehen Nutzer, die dasselbe suchen, dann unter Umständen verschiedene Anzeigen.

Diese Art der Optimierung funktioniert: Werbetreibende, die mithilfe der Machine-Learning-Technologie von Google verschiedene Anzeigen testen, erzielen im Durchschnitt 15 % mehr Klicks.1

Wir werden Werbetreibenden responsive Suchnetzwerk-Anzeigen im Laufe der kommenden Monate zur Verfügung stellen.

Höhere Relevanz und bessere Leistung auf YouTube

Jeden Tag sehen sich Nutzer auf YouTube mehr als eine Milliarde Stunden Videos an. Immer mehr Menschen suchen dort auch nach Anregungen und Informationen für kleine und große Anschaffungen. Fast 50 % aller Autokäufer geben zum Beispiel an, dass sie sich vor dem Kauf auf YouTube informieren.2 Und fast die Hälfte der Millennials holen sich Kochtipps, um erst danach zu entscheiden, welche Zutaten sie kaufen.3 Das zeigt, wie wichtig es ist, Anzeigen der richtigen Zielgruppe zum richtigen Zeitpunkt zu präsentieren.

Dank maschinellem Lernen können Sie dieses Interesse an Inhalten nutzen, um konkrete Ergebnisse auf YouTube zu erzielen. In der Vergangenheit wurden Kampagnen auf Impressionen und Aufrufe optimiert. In den nächsten Monaten führen wir "Anzeigenwirkung auf Markenbekanntheit maximieren" ein. Damit erreichen Sie Nutzer, die sich mit hoher Wahrscheinlichkeit für Produkte Ihres Unternehmens entscheiden, nachdem sie eine Videoanzeige gesehen haben. Diese neue Smart-Bidding-Strategie wird durch maschinelles Lernen unterstützt. Gebote werden während der Auktion automatisch so angepasst, dass die Videoanzeigen den Nutzer während der gesamten Consumer Journey erreichen und sich positiv auf seine Markenwahrnehmung auswirken. Diese Funktion befindet sich momentan in der Betaphase und wird in den kommenden Monaten für alle Werbetreibenden verfügbar sein.

Mehr Ladenbesuche durch Lokale Kampagnen

Nutzer informieren sich zwar oft zuerst auf YouTube oder Google, kaufen allerdings weiterhin meist in Ladengeschäften. Mobile Suchanfragen für "in meiner Nähe" haben sich in den vergangenen zwei Jahren verdreifacht4 und fast 80 % der Käufer gehen in ein Geschäft vor Ort, wenn sie dort den gewünschten Artikel sofort kaufen können.5 Für viele Werbetreibende ist Laufkundschaft weiterhin ein wichtiger Erfolgsfaktor, vor allem bei saisonalen Ereignissen oder Werbeaktionen.

"Lokale Kampagnen" ist eine neue Möglichkeit, mehr Ladenbesuche zu generieren. Dazu werden Informationen wie Standort des Geschäfts und das eigentliche Creative benötigt. Google optimiert anschließend Ihre Anzeigen automatisch so, dass mehr potentielle Kunden Ihr Ladengeschäft besuchen.

ads
ads 2

Zeigen Sie Nutzern die Standorte Ihrer Geschäftsstellen in allen Google-Produkten und -Netzwerken.

Im Laufe der nächsten Monate wird der Kampagnentyp "Lokale Kampagnen" allen Werbetreibenden weltweit zur Verfügung stehen.

Shopping-Kampagnen optimal nutzen

Dieses Jahr haben wir eine neue Art von "Shopping-Kampagne" eingeführt, die Leistung entsprechend Ihrer definierten Ziele optimiert. Mit Smart-Shopping-Kampagnen erreichen Sie Ihre Umsatzziele, ohne einzelne Keywords, Produkte und Gebote manuell verwalten bzw. abgeben zu müssen. In den kommenden Monaten werden wir diesen Kampagnentyp für eine optimale Anpassung an unterschiedliche Geschäftsziele weiter verbessern.

Mit der Option "Conversion-Wert maximieren" können Sie dann auch Ladenbesuche oder Neukunden als Kampagnenziel definieren. Maschinelles Lernen berücksichtigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Klick zu einer solchen Conversion führt. Die Gebote werden dann entsprechend angepasst.

Dank maschinellem Lernen werden Ihre Shopping-Anzeigen außerdem beispielsweise in der Google-Suche, der Bildersuche, auf YouTube oder auf einer der Millionen von Websites im Web und Apps optimal platziert. Dabei werden vielfältige Signale wie zum Beispiel die saisonale Nachfrage oder die Preisgestaltung berücksichtigt. Unternehmen wie die eBay-Tochter GittiGidiyor vereinfachen mithilfe von Smart-Shopping-Kampagnen die Anzeigenverwaltung und erzielen bessere Ergebnisse. GittiGidiyor konnte den Return on Advertising Spend (ROAS) um 28 % und die Verkäufe um 4 % steigern. Zugleich spart das Unternehmen Zeit bei der Kampagnenverwaltung.

Führenden E-Commerce-Plattformen bieten wir nun auch bei der Vereinfachung ihrer Kampagnenverwaltung Unterstützung an. Ab heute können Sie Ihre Smart-Shopping-Kampagnen sowohl in Google Ads als auch direkt über Shopify einrichten und verwalten.

Erfahren Sie mehr in unserer Keynote 

Die neue Entwicklung stellt einen echten Wendepunkt für Werbetreibende dar und ich freue mich, gemeinsam mit Ihnen auf diese Reise gehen zu dürfen. Schauen Sie sich die Marketing Innovations Keynote im Rahmen von Google Marketing Live im Nachgang als Video an:

Marketing Innovations Keynote

Auf unserem neuen Google-Ads-Blog bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Weitere Informationen zu Produktupdates und Ankündigungen finden Sie unter g.co/adsannouncements.

Studie und Webinar: Weihnachtszeit = Vorbereitungszeit