Mit YouTube jetzt noch einfacher durchstarten

Jeden Monat nutzen mehr als zwei Milliarden Menschen YouTube. Sie suchen auf der Plattform Unterhaltung, Inspiration und Hilfe. Unabhängig davon, was genau sie auf YouTube machen, entdecken sie ständig Neues – einschließlich neuer Marken und Produkte. Mehr als 90 Prozent der Zuschauer sagen, dass sie über YouTube auf Marken oder Produkte aufmerksam gemacht wurden. Für jede Marke bedeutet das eine riesige Chance, ihre Bekanntheit zu steigern.

Mit YouTube jetzt noch einfacher durchstarten

Heute haben wir auf der Google Marketing Live zwei neue Lösungen angekündigt, mit denen Werbetreibende noch einfacher in entscheidenden Momenten präsent sind: Bumper Machine und Discovery-Anzeigen.

Skalieren Sie Ihre Videodatenbank mit Bumper Machine

Seit der Einführung von Bumper-Anzeigen im Jahr 2016 haben wir festgestellt: Das Format liegt in puncto Effektivität weit über dem vermuteten Potential. Vor allem lassen sich mehr mobile Zuschauer mit diesem Anzeigentyp erreichen. In der Praxis erfordert die Produktion eines solch kurzen Videos jedoch zusätzliche Zeit und Ressourcen, über die nicht jedes Marketing-Team verfügt. In solchen Fällen unterstützt Bumper Machine: Das Tool erstellt aus längeren Videoinhalten 6-Sekünder.
Maschinelle Lernmodelle erkennen interessante und gut strukturierte Sequenzen in einem längeren Video – etwa Produkt- oder Markeninformationen, menschliche Gesichter, Bewegungen oder Kontraste. Das Tool organisiert genau diese Ausschnitte und fügt sie zusammen. Innerhalb weniger Minuten generiert Bumper Machine so verschiedene Variationen von Bumper-Anzeigen und Sie wählen die passende aus. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf die generierten Anzeigen einfach anzupassen.

Bei der Kreation hat jede Marke unterschiedliche Bedürfnisse. Für Anfänger, die Bumper Ads noch nicht nutzen und erstmalig erstellen möchten, erleichtert Bumper Machine die Produktion. Für andere ist es ein schneller und einfacher Weg, um ihre Asset-Datenbank zu erweitern und Kampagnen mit Videosequenzen zu starten.
Wenn Sie gerne mit Bumper Ads arbeiten möchten, aber kein längeres Video parat haben, können Sie mit einem unserer Videoproduktionspartner zusammenarbeiten.

Kein Video? Mit Discovery-Anzeigen kein Problem!

Bisher bedeutete Werbung auf YouTube, dass Werbetreibende eine Video- oder App-Anzeige schalten mussten. Das ändert sich nun: Mit Discovery-Anzeigen haben Werbetreibende bald eine einfache und effektive Möglichkeit, YouTube für sich zu nutzen ‒ und zwar ohne Video. Sie geben die Komponenten Ihrer Anzeigen wie Anzeigentitel, Bilder und Logos vor. Ihre Anzeigen spielen wir potentiellen Kunden aus, die ein deutliches Interesse an Ihren Themen gezeigt haben. Zudem profitieren Discovery-Anzeigen von exklusiven Reichweiten über mehrere Google-Produkte hinweg: Gmail, Discover und YouTube.  

Wenn Nutzer auf YouTube Neues entdecken wollen, scrollen sie durch den YouTube-Startseitenfeed. In den vergangenen drei Jahren ist die Betrachtungszeit dort um das Zehnfache gestiegen.

Im November 2018 nutzte die Fashion-Gruppe TechStyle Fashion Group erstmals das neue Format, um die Mitgliedschaft für das Gymwear-Label Fabletics zu erhöhen. Das Ergebnis: Durch die Neuausrichtung verzeichnete die Marke bei Discovery-Anzeigen im Vergleich zu Anzeigen auf anderen Kanälen durchschnittlich bis zu 25 Prozent niedrigere Cost per Lead.

Discovery

Eine Discovery-Anzeige auf der Startseite der YouTube-App.

Werbeinnovationen für eine neue Consumer Journey