Sparen, Reisen und Diäten: “Endlich glücklich sein” lautet die Devise für das neue Jahr. Die guten Vorsätze spiegeln sich auch in den Google-Suchanfragen wider. Unsere Zusammenfassung gibt Werbetreibenden einen Wissensvorsprung: Was bewegt die Menschen zum Jahreswechsel?

Erwartungsvoll warten alle an Silvester vor dem Fernseher, bis Dinner for One startet. Dieser Klassiker darf nicht verpasst werden, weshalb die Online-Suchmaschine zu Rate gezogen wird. Auch Reisen und Shopping-Angebote zu Silvester zählen zu den beliebtesten Suchanfragen um Neujahr. Weitere Begriffe sind in der untenstehenden Infografik zusammengefasst.

Ab wann machen sich die Menschen Gedanken zu Silvester? Die Suchanfragen steigen ab dem 24. Dezember an. Es lohnt sich also, bereits eine Woche vor dem Jahreswechsel entsprechende Themen zu platzieren.

Gute Vorsätze für das neue Jahr fassen wohl sehr viele, doch fünf Bundesländer beschäftigen sich besonders intensiv damit. Die lokalen Unterschiede lassen sich nicht auf Nord-Süd oder Ost-West herunterbrechen, sondern sind für jedes Bundesland individuell. Mit Blick auf die Häufigkeit der Suchanfrage nach “guten Vorsätzen” sind sich die Bayern und Hamburger offensichtlich doch etwas näher als gedacht.

Zum neuen Jahr den Neuanfang wagen – so lassen sich wohl die meisten guten Vorsätze zusammenfassen. Vor allem in der ersten Januarwoche steigen daher entsprechende Google-Suchanfragen in den Charts rasant an: Neuer Job, Geld, Fragen zur Beziehung oder Diäten sind voll im (Such-)Trend.

Da überrascht es nicht, dass “Diät” und “Fitness” im Januar zu den wichtigsten Suchbegriffe zählen, vor allem verglichen zum Vormonat. Nach den Schlemmereien im Dezember ist das aber auch nicht besonders verwunderlich.

Bei der Vielzahl an verschiedenen Diäten, kann man kaum mehr den Überblick behalten, für was welche Diät steht. Gut, dass Internet-Suchmaschinen helfen können. Schon rund um die Feiertage nehmen die Suchanfragen zu. 2016 stand die HCG Diät ganz oben auf der Liste der meistgesuchten Diäten, Low Carb und Ketogene sind aber fast ebenso gefragt. Die komplette Top 10 listet unsere Infografik auf.

Die gesamte Infografik können Sie sich als PDF herunterladen.