Suchtrends zum Ramadan: Datteln sind gefragt

Herunterladen Herunterladen

Unter Ethnomarketing versteht man die gezielte Ansprache einer Zielgruppe, die sich aufgrund von historischen, kulturellen und sprachlichen Gegebenheiten von der Bevölkerungsmehrheit in einem Land unterscheidet. Dieses Jahr beginnt Ramadan am 27. Mai und endet am 24. Juni 2017. Der Fastenmonat kann also ein guter Anlass sein, insbesondere die Zielgruppe der muslimischen Bevölkerung anzusprechen.

Laut aktuellen Schätzungen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge leben zwischen 4,4 und 4,7 Millionen Muslime in Deutschland.1 Und rund die Hälfte von ihnen begeht den islamischen Fastenmonat Ramadan.2 Während dieser Zeit verzichten gläubige Muslime tagsüber auf Essen und Trinken. Erst nach Sonnenuntergang darf das Fasten gebrochen werden. Als erste Speise werden jeden Abend traditionell Datteln mit Milch oder Wasser gereicht.

Twg Infographic Ramadan

Google hat den Fastenmonat zum Anlass genommen, um sich das Suchverhalten zu dieser Zeit genauer anzuschauen. In den letzten fünf Jahren sind die Suchanfragen zu den Begriffen “Ramadan” und “Eid al-Fitr”, dem “Fest des Fastenbrechens”, in Deutschland deutlich angestiegen. Und: Rund um Ramadan wird im Vergleich zum restlichen Jahr häufiger nach dem Wort “Dattel” gesucht.3

Twg Infographic Ramadan 04

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Infografik.

Valentinstag: 37 Prozent machen ihren Partnern ein Geschenk