Als Marke zum erfolgreichen YouTube Creator – McDonald’s macht’s vor

YouTube Creators sind agil, kreativ, authentisch und beliebt in ihrer Community. Genau das wollen Marken auch sein. Doch wie wird man in kurzer Zeit zum YouTube Creator und erreicht seine relevante Zielgruppe? McDonald's hat es in vier Tagen geschafft. Wir zeigen Ihnen, wie.

Wie lernt man schnell und effektiv, wie man ein Creator wird? Natürlich von und mit ihnen selbst. Das dachte sich das Team von McDonald’s Deutschland und hat sich dafür mit erfahrenen YouTubern wie Michi Leber und Lisa Küppers im YouTube Space Berlin eingeschlossen.

Zusammen mit den Agentur-Partnern OMD, Fuse und LTT haben die Verantwortlichen von McDonald’s in nur vier Tagen gelernt, zu denken wie ein YouTube Creator – angefangen bei der Konzeption und der Ideenfindung über die Strategie bis hin zum fertig produzierten Video.

Das Ziel war, ohne lange Freigabeprozesse in einem agilen Workflow eine kreative Strategie zu entwickeln und das entsprechende Video zu produzieren, um die Marke McDonald’s im Relevant Set ihrer Zielgruppe weiter oben zu positionieren und mit den Zuschauern auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Basierend auf Google-Daten und Insights zu den Interessen und zum Nutzungsverhalten der Zielgruppe wurde zusammen mit allen Entscheidungsträgern von McDonald’s eine YouTube-Kanalstrategie entwickelt. Dazu hat weltweit zum ersten Mal eine Marke den YouTube Space für eine agile Produktion von maßgeschneiderten YouTube-Videos übernommen.

In nur vier Tagen eine YouTube-Kanalstrategie zu entwickeln, mehrere Videos zu produzieren und online zu stellen ‒ für YouTube Creators Alltag, für Marken oft eine Herausforderung, die McDonald’s als First Mover gemeistert hat.

Das entwickelte Videoformat "McDrive ins Ungewisse" wurde live auf dem YouTube-Kanal von McDonald’s gelauncht und verbuchte bereits nach kurzer Zeit mehr als eine Million Aufrufe. McDonald’s wird nun regelmäßig neue Episoden online stellen und so wertvolle Zeit mit der Zielgruppe verbringen.

Um die neue Content-Strategie effizient zu aktivieren und die Ziele, gesteigerte Consideration und mehr Abonnenten, zu erreichen, nutzt McDonald’s eine breite Mediaaktivierung mit TrueView-Formaten auf YouTube.

Schauen Sie sich den Case direkt an:

Personalisierte Videoanzeigen – 3 Erkenntnisse von Kreativteams