Leistungsstarke Kombination von AdWords-Funktionen bringt Younited Credit auf Erfolgskurs

Younited Credit möchte frischen Wind in den Kreditmarkt bringen: Mit schnelleren, einfacheren und günstigeren Verbraucherdarlehen sowie einer höheren Transparenz soll das Sparen nützlicher und lohnenswerter werden. Um seine ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen, wollte das Unternehmen die Zahl der Conversions und vergegebenen Kredite sowie den ROAS (Return on Advertising Spend) steigern. Gleichzeitig sollte der Cost-per-Acquisition verringert werden.

Über Younited Credit
Anbieter von Verbraucherkrediten
2009 gegründet
180 Mitarbeiter
DIE ZIELE
Zahl der Conversions und ausgegebenen Kredite sowie ROAS steigern.
Cost-per-Acquisition senken.
DER ANSATZ
Kombination verschiedener AdWords-Tools, darunter datengetriebene Attribution, Ziel-CPA-Gebote und ähnliche Zielgruppen.
DIE ERGEBNISSE
Steigerung der Conversion-Rate um 8 %.
Senkung des Cost-per-Acquisition um 15 % für markenbezogene und um 20 % für allgemeine Suchbegriffe.

Younited Credit setzte auf eine leistungsstarke Kombination von Google AdWords-Funktionen, um seine Ziele zu erreichen. Zuerst sollten die Marketinginvestitionen durch Smart Bidding effizient und automatisch verwaltet werden. Smart Bidding steht für eine Gruppe von Gebotsstrategien, bei denen maschinelles Lernen zum Einsatz kommt. Dadurch werden die Gebote bei jeder Auktion so optimiert, dass möglichst viele Conversions oder ein möglichst hoher Conversion-Wert erzielt werden. Hierfür legte Younited Credit einen Ziel-CPA fest, in dessen Rahmen mit automatischen Geboten möglichst viele Conversions verbucht werden sollten.

Außerdem verwendete das Team die Funktion "Ähnliche Zielgruppen für die Suche", um Nutzer anzusprechen, die sich wahrscheinlich für Produkte von Younited Credit interessieren würden. Durch Analysen der Suchanfragen von Nutzern um den Zeitpunkt herum, als diese zur Remarketing-Liste hinzugefügt wurden, konnten Rückschlüsse auf ihr Verhalten gezogen werden. Daraufhin wurden automatisch potenzielle Kunden ermittelt, deren Suchverhalten dem der Nutzer auf der Remarketing-Liste ähnelte.

Aufgrund der Komplexität von Conversion-Pfaden setzte Younited Credit schließlich auf das datengetriebene Attributionsmodell in AdWords. Statt lediglich den letzten Klick zu berücksichtigen, wird hierbei mithilfe von maschinellem Lernen bestimmt, wie wichtig die einzelnen Klicks im Laufe des Kaufprozesses für die endgültige Conversion sind. So konnte Younited Credit von einer Technologie profitieren, mit der sich die Leistung besser analysieren und optimieren lässt.

Im Zuge der gesteigerten Leistung passte das Team seine Investitionen nach und nach an und erzielte so immer bessere Ergebnisse. Die Conversion-Rate insgesamt stieg um 8 %. Für markenbezogene Suchbegriffe erhöhte sie sich um 14 % und für allgemeine Suchbegriffe um 9 %. Der Cost-per-Acquisition sank um 15 % für markenbezogene und um 20 % für allgemeine Suchbegriffe.

Younited Credit vergab 2016 Kredite im Wert von 224 Millionen € – eine Steigerung von 73 % im Vergleich zum Vorjahr. Im Laufe des Jahres brachte das Marketing mit Google 50.000 Leads hervor. Gemessen am Gesamtwert von Kreditverträgen, die die Kunden abgeschlossen hatten, ergab sich für das Unternehmen ein ROAS von 12 %. Und Younited Credit bleibt auf Erfolgskurs: Nachdem bereits nach Italien und Spanien expandiert wurde, sollen in diesem Jahr 68 % mehr Leads generiert und ein ROAS von mindestens 17 % erzielt werden.

ING Bank in der Türkei erzielt dank Ziel-CPA-Geboten 33 % mehr Conversions