Optimierte Nutzererfahrung auf Mobilgeräten: Szkla verzeichnet ein Umsatzplus von 60 %

Szkla – Einzelhändler für Kontaktlinsen und Brillen mit Hauptsitz in Krakau

Szkla
Einzelhändler für Kontaktlinsen und Brillen
2004 gegründet
Hauptsitz in Krakau
DIE ZIELE
Nutzererfahrung auf der mobilen Website optimieren
DER ANSATZ
Websites für Mobilgeräte optimieren
Implementierung neuer Funktionen, sodass Nutzer direkt über die Website eine E-Mail senden oder anrufen können
DIE ERGEBNISSE
Jahresvergleich: Steigerung des über Mobilgeräte erzielten Umsatzes um 60 %
Steigerung der auf Mobilgeräten vorbereiteten Conversions um 55 %

Als Szkla feststellte, dass mehr als 45 % der Websitezugriffe über Mobilgeräte erfolgen, die Conversion-Rate im Vergleich zur Desktop-Website aber sehr niedrig ist, beschloss das Unternehmen, die Nutzererfahrung auf der mobilen Website zu optimieren.

Aus den Daten ging hervor, dass die Website häufiger ohne Conversion verlassen wurde, wenn der Zugriff über Seiten für Desktop-Computer und nicht über für Mobilgeräte optimierte Seiten erfolgte. Entscheidend war daher, die gesamte Website für Mobilgeräte zu optimieren.

Dem Unternehmen war es wichtig, Nutzern auf der mobilen Website dieselben Conversion-Möglichkeiten zu bieten wie auf der Desktop-Website und nicht einfach nur eine abgespeckte Version zu präsentieren. Das zuständige Team bei Szkla erkannte, dass unter anderem Funktionen, die für Smartphonenutzer prädestiniert sind, nicht eingesetzt wurden. Deshalb fügte es Click-to-Call-Telefonnummern hinzu und vereinfachte das Senden von E-Mails direkt über die Website, sodass Nutzer das Unternehmen in jeder Phase des Kaufprozesses sofort erreichen können.

Szkla wollte Mobilgerätenutzern dieselbe einfache Interaktion mit dem Unternehmen bieten wie auf der Desktop-Website und zudem den Conversion-Prozess uneingeschränkt vereinfachen. Dieses Ziel wurde erreicht: Der Jahresvergleich ergab, dass der über Mobilgeräte erzielte Umsatz um 60 % gesteigert werden konnte. Außerdem wurde bei auf Mobilgeräten vorbereiteten und auf Desktop-Computern durchgeführten Conversions ein Anstieg von 55 % verzeichnet. Szkla setzte in AdWords geräteübergreifendes Conversion-Tracking ein und konnte so den Conversion-Wert ermitteln und die Investitionen in die jeweiligen Kanäle entsprechend steuern.


"Wir haben dafür gesorgt, dass alle Seiten der Website auf sämtlichen Mobilgeräten optimal dargestellt werden. Das hat zu einer enormen Leistungssteigerung geführt. Ein absolutes No-Go ist für uns, wenn Nutzer Informationen vergrößern oder verkleinern müssen, um sie zu lesen."

- Tomasz Serafin, CMO, Szkla.com 


Die positiven Ergebnisse haben Szkla motiviert, die Nutzererfahrung weiter zu optimieren. Das Team plant, der Website neue Funktionen wie SMS-Klick und Chat hinzuzufügen. Nutzer können sich so direkt an einen geeigneten Ansprechpartner wenden, etwa bei der Auswahl passender Kontaktlinsen.

dmexco 2017: Unsere Seminare