SEAT macht SEA: Wer Autos sucht, soll Händler finden

Im Rahmen der SEAT Deutschland Händler-Suchmaschinenstrategie konnte erstmalig eine direkte Verbindung zwischen online generierten Leads und dem Abverkauf von Neu-und Gebrauchtwagen sowie von Service-Leistungen beim lokalen Handel erfasst werden. Darüberhinaus konnte SEAT eine Steigerung der Sichtbarkeit, sowie eine Verdrängung des Wettbewerbs für die teilnehmenden Händler erreichen.

DIE ZIELE

Steigerung der Sichtbarkeit lokaler SEAT Händler

Verdrängung des Wettbewerbs von der vorderen Suchergebnissen

Sicherstellung, dass der Kauf von Neuwagen, Gebrauchtwagen und Service-Leistungen auf die SEA-Kampagne zurückzuführen ist

DER ANSATZ

Zentrales SEA-Angebot für die Händler

AdWords-Anzeigen u.a. mit Geo-Targeting, Click-to-Call Extension, Wegbeschreibung und Tracking-Telefonnummern

Tracking-Tool misst bis zum Abverkauf

Fortlaufende Optimierung der Kampagnen

DIE ERGEBNISSE

Erfolgreiche Verdrängung des Wettbewerbs

Lokale Anzeigen-Sichtbarkeit: +95 %

Jeder zweite Lead führte zu einem Termin im Autohaus

12 % der Neu- und Gebrauchtwagen-Anzeigen führten zum Autoverkauf beim Händler

Anzahl der Neukunden unter allen generierten Kunden: 95 %

Cost per Lead: <33 % der avisierten Kosten

Sixt wächst weltweit überproportional mit Google AdWords