Unskippable Labs: Mehr als 250 durchgeführte Tests zu Videoanzeigen

Welche Videoanzeigen-Creatives sprechen die Nutzer wirklich an? Das ist die Frage, der Ben Jones als Global Creative Director bei Unskippable Labs von Google tagtäglich auf den Grund geht.

"Anzeigen erstellen ist zu einem großen Teil Übungssache. Einige Methoden basieren auf Daten, andere eher auf Bauchgefühl, wilden Vermutungen oder Meinungen", sagt Jones. Und hier kommt Unskippable Labs ins Spiel. "Wir stellen Hypothesen auf und versuchen, sie zu bestätigen oder zu widerlegen. Unser Motto lautet: 'Wir wissen nicht, ob's funktioniert, Sie wissen es auch nicht. Entwerfen wir also einfach ein Experiment und probieren es aus.'"

Unskippable Labs überprüft gemeinsam mit verschiedenen Unternehmen monatlich etwa 1.000 Videoanzeigen. Insgesamt wurden schon mehr als 250 Tests durchgeführt, um intuitive Annahmen analytisch zu untermauern. Möchten auch Sie anfangen, zu experimentieren? Dann sollten Sie sich das folgende Video nicht entgehen lassen, in dem Ben Jones die vier Faktoren erläutert, die beim Testen von Videoanzeigen berücksichtigt werden.

Jedem seine eigene Primetime