Die Zeiten, in denen man sich die Autos anschaute, nachdem der Händler geschlossen hatte, sind vorbei. In zunehmendem Maße suchen Verbraucher im Internet, sowohl zuhause als auch auf mobilen Geräten, um diese große Anschaffung zu machen. In einer Studie in 13 Ländern fanden wir heraus, dass 65 % das Internet als primäre oder Einstiegsressource nutzen, 54 % betrachten Herstellervideos, um sich zu informieren, bevor sie zum Händler gehen.

Diese Studie stellt die Meinungen und das Verhalten von Neuwagenkäufern in 13 Ländern vor.

Die wichtigsten Erkenntnisse:
  • Weltweit sind Autohändler, Suchmaschinen und Hersteller-Websites die wichtigsten Quellen für Recherchen über ein neues Fahrzeug.
  • 65 % der Neuwagenkäufer nutzen Suchmaschinen als primäre oder als Einstieg zu anderen Informationsquellen.
  • Onlinevideos werden beim Kauf eines neuen Autos immer wichtiger. 54 % sehen sich Autovideos der Hersteller an.
  • Mobile Endgeräte entwickeln sich zu einer wichtigen Recherchemöglichkeit für Autokäufer.