Wir wollten mit der Studie die Frage klären, wie sich dänische Verbraucher über das Reiseangebot informieren und eine Entscheidung treffen. Wir fanden heraus, dass das Internet bei weitem der wichtigste Buchungskanal ist, egal ob der Reisende nur für eine Nacht bucht oder für eine ganze Woche. Suchmaschinen werden in der Regel zur Unterstützung des Reisebuchungsprozesses genutzt und Buchungen im vertikalen Reisemarkt werden durch detaillierte Recherchen flankiert, vor allem online.

Diese Studie wird Ihnen helfen zu verstehen, wie Verbraucher in Dänemark Reisen online recherchieren und kaufen.

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  • Das Internet ist bei weitem der wichtigste Buchungskanal im vertikalen Reisemarkt, unabhängig vom gebuchten Produkt und der Länge der Reise.
  • Onlinerecherchen im vertikalen Reisemarkt müssen hoch differenzierte Informationsbedürfnisse befriedigen: im Durchschnitt möchte der Kunde im Internet neun Themen finden
  • Suchmaschinen sind die wichtigste Online-Informationsquelle und werden in jedem Stadium der Recherchen intensiv genutzt, sie dienen als wichtige Navigation zu relevanten Quellen
  • Buchungen im Reisemarkt werden von einem detaillierten Rechercheprozess flankiert und Online-Quellen werden am häufigsten für Informationen zu Rate gezogen.