Im Supermarkt, an der Kasse oder auf dem Weg nach Hause ‒ an all diesen Orten greifen wir gern zu unserem Smartphone. Eine unserer Lieblingsbeschäftigung dabei ist es, Videos anzusehen. Dies wirkt sich auch auf den weltweiten mobilen Daten-Traffic aus: Im Vergleich zu 2014 hat sich dieser um 81 Prozent erhöht. Für Werbetreibende ist es deshalb wichtig, sich auf diese Entwicklungen einzustellen ‒ noch tiefere Einblicke bietet der YouTube Insights Report.