1. Die Verfügbarkeit historischer Daten variiert von Land zu Land.
2. Berücksichtigt wurden Angaben von Umfrageteilnehmern ab 16 Jahre.
3. Angaben beziehen sich auf die gesamte Bevölkerung, online und offline.
4. Angaben beziehen sich nur auf Internetnutzer, ganz gleich ob per Smartphone, Tablet oder PC. Definitionen der Zielgruppensegmente:
5. Millennials: Internetnutzer im Alter von 16-34 Jahren aus allen Ländern mit Ausnahme von Argentinien, Brasilien, China, Indien, Südkorea, Malaysia, Mexiko, Philippinen, Vietnam und den USA (dort 18-34) und Japan (20-34).

  • Digital Moms: Internetnutzerinnen, die im eigenen Haushalt lebende Kinder unter 18 Jahren haben und in den letzten 3 bzw. 12 Monaten Käufe in ausgewählten Produktgruppen* getätigt haben.
  • Brand Advocates: Internetnutzer, die der Aussage zustimmten: „Wenn ich eine Marke liebe, neige ich dazu, allen davon zu erzählen.“
  • How-To-Video-User: Internetnutzer, die sich entweder in der Vorwoche How-To-Videos angesehen haben ODER sich in den vergangenen 3 bzw. 12 Monaten per Online-Videos mit Kaufabsicht über ausgewählte Produkte* informiert haben. 
  • * Berücksichtigte Produktgruppen: Kleidung oder Schuhe, Lebensmittel, Make-up (nur für Frauen), Musik (analog/digital), Haarpflegeprodukte, rezeptfreie Medikamente oder Vitamine, Restaurantmahlzeiten. Produktgruppen mit Käufen in den letzten 12 Monaten beinhalten: Autoversicherung, Kinokarten, private Flugtickets, private Hotelaufenthalte, Haushaltsgroßgeräte, Handys oder Smartphones, Fernsehgeräte, Notebooks und Tablets, Heimwerkerprodukte, Einrichtungsgegenstände, private Fernreisen auf dem Landweg, Privatkredite, Immobilien.

Alle Daten stammen von Google Consumer Barometer, 2014/2015. Die Daten für Consumer Barometer wurden von TNS, einem der weltgrößten Marktforschungsunternehmen, erhoben und basieren auf Befragungen von mehr als 400.000 Umfrageteilnehmern aus 56 Ländern.