Outfit7 – vom kleinen App-Entwickler zum Unterhaltungsunternehmen

August 2015

Die Apps von Outfit7, dem Unternehmen, das My Talking Tom und My Talking Angela entwickelt hat, wurden bisher 2,5 Milliarden Mal heruntergeladen. Für das Wachstum waren Google-Produkte unverzichtbar, wie die Plattform Android Developers, das AdMob-Werbenetzwerk, der Leaderboards-Dienst von Google Play Spiele und YouTube. Outfit7 hat sich vom App-Entwickler zu einem führenden Anbieter von Unterhaltungsprodukten gewandelt. Das Unternehmen ist sich bewusst, dass diese Produkte und Dienste entscheidend zum Erfolg beigetragen haben.

DIE ZIELE

Mehr Downloads neuer Produkte in neuen Märkten

Monetarisierung von Apps und Steigerung des Umsatzes

Mehr Nutzerinteraktionen mit neuen und bisherigen Produkten

DER ANSATZ

Umstellung von kostenpflichtigen Produkten auf Freemium-Produkte

Maximierung des Umsatzes über das AdMob-Werbenetzwerk

Integration des Leaderboards-Dienstes von Google Play Spiele

Neuer YouTube-Kanal mit eigenem Content

DIE ERGEBNISSE

2,5 Milliarden Produktdownloads und mehr als 250 Millionen aktive Nutzer

Nach der Umstellung auf das Freemium-Modell stieg der Umsatz um mehr als 1.000 %

70 % der Kunden sind Android-Nutzer

YouTube-Kanal mit mehreren Millionen Abonnenten und mehr als 1,4 Milliarden Videoaufrufe


"Google spielt eine entscheidende Rolle, weil wir unsere Produkte in manchen Bereichen ohne diesen wichtigen Partner gar nicht vertreiben könnten."

 

Iza Login, Deputy CEO und Mitbegründerin, Outfit7


Programmatische Lösungen von DoubleClick bringen The Telegraph 126 % mehr Umsatz